Mobirise

Sei Stark!
      Be Strong!

die Seite über Matthias Bechert

build a website for free

Kämpfen ist eine Kunst!
 Kunst kommt von Können!
Können von ich Kann!

Mit Technik und innerer Einstellung,
kann ich
vorab vielen schädlichen Situationen aus dem Weg gehen
und dadurch einen Kampf durch nicht kämpfen gewinnen.

Denn Selbstvertedigung beginnt im Kopf und nicht mit den Händen!

---

Mit der Mouse über die Bilder gehen,
für mehr Informationen über die Kampfkünste zu erhalten,
die ich praktiziere ツ

Mobirise

Jiu-Jitsu

die waffenlose Selbstverteidigung der Samurai.

Trainiere seit Apr. 2016
Graduierung: Grüngurt

Mobirise

Wing Chun

Einfach, effektiv und dynamisch.

Trainiere seit Oktober 1997, Meistergrad.

Mobirise

Ju-Jutsu

ist Selbstverteidigung , die Elemente aus Judo und Karate in sich vereint.

Trainiere seit Nov. 2018
Graduierung: Gelbgurt

Mobirise

Eskrima

zwei Stöcke und viele Möglichkeiten.

Trainiere seit Apr. 2017, keine Gradierung.

Mobirise

Hanbo-Jutsu

ist die Selbstverteidigung mit einem langen Stock.

Trainiere seit Sept. 2017
Graduierung: Blaugurt


Um Erfolgreich sein zu können sind Fort- und Weiterbildungen wichtig.

Sich fort- und weiterzubilden sind ein Schlüssel, um mit Menschen arbeiten zu können.

Mit Menschen arbeiten zu dürfen, ist ein Privilleg. Dieses Privilleg darf nie leichtsinnig vollzogen werden. 

Ich als Trainer, Lehrer, Dozent und Coach
habe es mir zur Aufgabe gemacht, kontinuierlich dran zu beleiben.
Um dadurch, das Beste aus den Menschen heraus zuholen.

Ich bin Trainer, Lehrer, Dozent und Coach aus Leidenschaft.

Gewaltprävention an Schulen

pack ma´s

Das Präventionskonzept „pack ma`s“ greift die Themen Gemeinschaft, Vertrauen, Gewaltprävention sowie Förderung von Selbstbehauptung und Zivilcourage auf.



Suchtprävention an Schulen

Keine Macht den Drogen

Suchtprävention bezeichnet zum einen Maßnahmen zur Verhinderung bzw. Reduzierung des Konsums, zum anderen Maßnahmen, die Gesundheitsschäden durch den Konsum legaler und illegaler Drogen vorzubeugen.

"sexueller Missbrauch - die verborgene Not" 

Weißes Kreuz

Unter einem sexuellen (geschlecht-lichen) Missbrauch ist demnach kein „verkehrter“ oder „uneigentlicher“ Gebrauch als Ausnutzung (abusus), sondern eine grundsätzlich als verfehlt und falsch zu bezeichnende Handlungs- und Ausübungsweise.

Zürcher Ressourcen Modell


VHS Rheinland-Pfalz

Das Zürcher Ressourcen Modell «ZRM®» ist ein Selbstmanagement-Training und wurde von Dr. Frank Krause und Dr. Maja Storch für die Universität Zürich entwickelt. 


Lernpsychologie und Arbeitstechniken

VHS Rheinland-Pfalz

Lernmethoden sind didaktische Maßnahmen, das Lernen effizienter zu gestalten. Sie erleichtern es, Wissen und Können in Form von Fertigkeiten, d. h. neuen Kompetenzen, zu erlangen. 


Jobcoach nach dem holländischen Modell "Werkakademie"

Solutions-Lippe

Text fogt








Lernprozesse I:
Grundlagen der Unterrichtsplanung

DAA

Thematische Schwerpunkte:

• Rolle der Lehrperson
• Aufgaben der Lehrperson
• Didaktik-Grundlagen
• Unterrichtsformen
• Unterrichtsaufbau
• Verlaufsplanung
• Unterrichtsphasen
• Kommunikation

Lernprozesse II:
Methoden und Techniken der Unterrichtsgestaltung

DAA

Thematische Schwerpunkte

• Unterrichtsprinzipien:
Selbstgesteuert Lernen
Handlungsorientiert Lernen
Problemorientiert Lernen
• Methoden:
Projekt
Gruppenarbeit
Teilnehmeraktivierende
für Unterrichtsphasen

Lernprozesse III
Interaktionen im Unterrichtsgeschehen

DAA

Text folgt










Notfallseelsorge

EKHN

Notfallseelsorge ist psychosoziale und seelsorgerliche Krisen-intervention im Auftrag der christlichen Kirchen. Sie ist Teil der organisierten psychosozialen Notfallversorgung (PSNV). 



Ausbildereignungsprüfung

IHK

Ausbilden darf wer sowohl fachlich als auch persönlich geeignet ist. Ziel der AEVO ist es, dass alle an der Ausbildung beteiligten Ausbilder laut der AEVO umfassend fachlich und persönlich geeignet sind, die geforderten Ausbildungsinhalte zu vermitteln. 

Betriebssanitäter

Ambulance MedicPlus            

Text folgt










Deeskalation und Gewaltprävention - Umgang mit aggressivem Publikum

VHS Lduwigshafen

Deeskalation bedeutet das Verhindern von Konflikten und sich aufschaukelnden Prozessen zu stoppen.





§34a GewO Wach- und Sicherheitskraft IHK


IHK

Experte in der Gefahren-vorbeugung und -abwehr, sowie der Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung.  




§7 WaffG Berufswaffenträger


ASW

Personen, die mit der Durchführung von Bewachungsaufgaben nach § 34a GewO mit Schusswaffen befasst werden sollen. 



Prädikant

EKHN

Prädikanten sind die Laienprediger innerhalb der evangelischen Kirche.

Sie halten eigenverantworlich Gottesdienst und haben das volle Verkündigungsrecht.

Biblische Studien

ICI University / Deutschland

• Einführung in das NT 
• Mensch und Sünde 
• Menschen und ihr Glaube 
• Soteriologie
• Einführung Kirchenmusik
• Apologetik 



B.A. in Theologie

Bible University

Der Abschluss erfolgte in den USA und geschah zu der Zeit als wir in den USA lebten.





Kontakt

Telefon:

0176 - 57933728

E-mail:

seistarkbestrong@outlook.com